Kurs- und Unterrichtspläne
zum Download

Unterrichtszeiten Theorie

Montag 15.00 bis 16.30 und 16.30 bis 18.00 Uhr Dienstag 16.30 bis 18.00 und 18.00 bis 19.30 Uhr Mittwoch 15.00 bis 16.30 und 16.30 bis 18.00 Uhr Donnerstag 16.30 bis 18.00 und 18.00 bis 19.30 Uhr Freitag 15.00 bis 16.30 und 16.30 bis 18.00 Uhr

PDF (0.41MB)

Download


THEORIEPLAN VOM bis 24.09.20

Grundunterrichte für alle KLassen & Klassenspezifischer Unterricht Klasse B Thema 13 und 14.

PDF (0.12MB)

Download


Unterrichte LKW/ BUS bis 24.09.20

Unterrichtsplan LKW/ BUS mit Grundunterrichten Spezialwissen BUS werden separat mitgeteilt!

PDF (0.11MB)

Download


Beschleunigte Grundqualifikation LKW/BUS Beginn 2.6.20

Für Fahrten im gewerblichen Güter- und Personenverkehr müssen die Fahrer zusätzlich zur Ausbildung der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse eine „Grundqualifikation“ sowie nachfolgend eine regelmäßige Weiterbildung nachweisen. Erwerb durch Grundqualifikation bzw. die beschleunigte Grundqualifikation: Bei der Grundqualifikation legt der Fahrer vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) eine 7,5-stündige praktische und theoretische Prüfung ab. Für die Grundqualifikation muss man die entsprechende Fahrerlaubnisklasse noch nicht besitzen. Wer die beschleunigte Grundqualifikation absolviert, nimmt an einem Lehrgang mit 140 Stunden Unterricht einschließlich 10 Praxisstunden teil. Am Ende der beschleunigten Grundqualifikation steht eine 90-minütige theoretische Prüfung vor der für den Wohnsitz des Bewerbers zuständigen IHK. Für die beschleunigte Grundqualifikation muss man die entsprechende Fahrerlaubnisklasse noch nicht besitzen. Sowohl für die Grundqualifikation als auch die beschleunigte Grundqualifikation gilt: Fahrer mit Wohnsitz im Inland oder mit im Inland erteilter Arbeitsgenehmigung müssen die Grundqualifikation im Inland erwerben. Die absolvierte Grundqualifikation wird durch den Eintrag der Schlüsselzahl 95 auf dem Führerschein nachgewiesen. Wie erlangen Kraftfahrer die Grundqualifikation? Ausbildung Grundqualifikation Beschleunigte Grundqualifikation Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF) Berufskraftfahrer Ausbildungsberuf mit vergleichbaren Kenntnissen Lehrgang nicht erforderlich Die Fahrerlaubnis ist keine Voraussetzung für die Prüfung IHK-Prüfung (7,5 Stunden) Lehrgang mit 140 Zeitstunden(140 x 60 Min.) inklusive 10 Praxisstunden Die Fahrerlaubnis ist keine Voraussetzung für die Prüfung IHK-Prüfung (1,5 Stunden)

PDF (0.08MB)

Download


ASF-Aufbauseminar-DAS AUFBAUSEMINAR FÜR AUFFÄLLIGE KRAFTFAHRER IN DER PROBEZEIT

Termin: ASF geplant ab 25.06.20 unter Vorbehalt!!! CORONA Verordnung! Wenn Du Deinen Führerschein bekommst, hast Du zwei Jahre Probezeit. In dieser Phase musst Du Dich als zuverlässiger Autofahrer bewähren. Bei einem schwerwiegenden oder zwei weniger schwerwiegenden Verkehrsverstößen innerhalb der Probezeit musst Du an einem Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) teilnehmen und die Probezeit verlängert sich um zwei Jahre.

PDF (0.06MB)

Download


Modulare Weiterbildung LKW & BUS / Neue Termine Folgen (geplant ab Oktober 2020)

-MODULARE WEITERBILDUNG LKW & BUS : Anmeldung unter Termine und dann Kurse & Events! Termine! 24.10.2020 08:00 – 17:00 Modul 1: Eco-Training & Assistenzsysteme 31.10.2020 08:00 – 17:00 Modul 2: Sozialvorschriften & Fahrtenschreiber 07.11.2020 08:00 – 17:00 Modul 3: Gefahrenwahrnehmung 14.11.2020 08:00 – 17:00 Modul 4: Schadensprävention 21.11.2020 08:00 – 17:00 Modul 5: Sicherheit für Ladung & Fahrgast

PDF (0.1MB)

Download


Gabelstapler Termine folgt bzw auf Anfrage!

Berechtigung zum Führen von Gabelstapler Jeder Betrieb, der Flurförderzeuge betreibt, muss über Fahrer verfügen, die mit den Flurförderzeugen sicher, wirtschaftlich und zweckentsprechend umgehen können. Lasten heben und senken, Güter ein- und auslagern, auf Laderampen rangieren, zwischen Stapeln und Regalen zu fahren - das will gelernt sein.

PDF (0.09MB)

Download